18. Januar 2022 · Kommentare deaktiviert für Weihnachtsstammtisch beim TV Treuchtlingen · Kategorien: Donaugau, Vereinsveranstaltung

Am 18. Dezember 2021 wurden die Gau-Ehrungen für Irmgard Meyer (40 Jahre) und Angelika Steinmeyer (25 Jahre) verliehen. Wir haben einen Weihnachtsstammtisch mit Vereinsmitgliedern – unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Regeln – in einer Treuchtlinger Gastronomie vorgenommen. Dabei wurde das Schreiben vom Gau von unserem Vereinsvorstand Thomas Christoph den Geehrten und allen Anwesenden vorgelesen. Zusätzlich wurde erklärt, dass normalerweise diese Ehrungen an einem Gaufest durchgeführt werden, aber die aktuelle Situation mit der Pandemie es nicht zugelassen hat. Beide erhielten zu den Gau-Abzeichen zusätzlich einen Blumenstrauß von der 2. Vorsitzenden Anja Christoph überreicht.

Weiterlesen »

29. November 2021 · Kommentare deaktiviert für Advent dahoam – der virtuelle Adventskalender des Donaugaus · Kategorien: Donaugau

Die Brauchtumswarte des Donaugau-Trachtenverbands, Gisela Haussner und Maria Landerer, und Gauvolkstanzwartin Franziska Straus mit ihrem Kalender-Team hom si a heia wida wos für de staade Zeit einfallen lassen:

Vom 1.12. – 24.12. gibt’s jeden Tag Interessantes über weihnachtliche Bräuche, Geschichten, Rezepte u.v.m. zum Lesen auf der Internet-Seite des Donaugaus.

Oiso, schaut`s jeden Dog amoi nei!



 

25. November 2021 · Kommentare deaktiviert für Backseminar in Holzhausen · Kategorien: Donaugau

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Man könnte meinen, wenn man das obere Bild anschaut, dass auch im
Trachtenkulturzentrum die Weihnachtsbäckerei im vollen Gange wäre.

Schaut man aber das nächste Bild an, dann glaubt man, es wäre Ostern!
Weit gefehlt!

Zum Seminar “Brauchtumsbäckerei im kirchlichen Jahreskreis” lud der
Trachtenverband, unter der Leitung von Gisela Haußner (Sachgebiet
Brauchtum, Mundart, Laienspiel), dieses Jahr wieder ins TKZ ein.

Backschmankerl rund ums Jahr und rund um kirchliche und weltliche
Feste wurden vorgestellt, Hintergründe vermittelt und natürlich auch
praktisch hergestellt und gebacken.

Angefangen von Neujährchen, Dreikönigskrönchen, Blasiusbrot, Josefibrot,
Kiachl, Karthäuserklöße, Osterfladen, Georgidrachen, Johannikiachl,
Kräuterbrot, Rahmfleck, Hubertusbrötchen bis zu Martinshörnchen und vieles
andere mehr.

Die Teilnehmer hatten sichtlich Spaß und konnten vom voll beladenen Tisch
viele verschiedene Leckereien mit nach Hause nehmen.

Gisela Haussner, 1. Brauchtumswartin Donaugau

14. November 2021 · Kommentare deaktiviert für Königin Margarete II. von Dänemark in München · Kategorien: Donaugau

 

09. November 2021 · Kommentare deaktiviert für Jetzt werd tanzt – „Volkstänze für Kinder“ in Notzenhausen · Kategorien: Donaugau, Volkstanz

An diesem Übungsabend ging es schwungvoll und laut zu, genau wie es Kinder mögen!
Wir besuchten tänzerisch das Kirchweihfest, aßen Steckerlfisch, tranken Bier und erfreuten uns am Luftballon. Erlebten den Siebenschritt im Kreis und sangen kräftig beim Kikeriki. Danach gingen wir auf die Reise mit dem Rheinländerschiff. Baten den Hans, nicht nach Hause zu gehen beim „Hans bleib do – du woaßt ja net wie’s Wetter werd“.

Weiterlesen »

03. November 2021 · Kommentare deaktiviert für Gauversammlung: Bericht des Sachgebiets Brauchtum, Mundart, Laienspiel · Kategorien: Donaugau