25. November 2022 · Kommentare deaktiviert für Erste-Hilfe-Kurs im Trachtenheim Gerolfing · Kategorien: Donaugau, Jugend

Am vergangen Samstag fand der Erste-Hilfe-Kurs für Kindernotfälle im Trachtenheim Gerolfing statt.

Weiterlesen »

21. November 2022 · Kommentare deaktiviert für Christbaum loben beim TV Eichstätt · Kategorien: Donaugau

D`Altmühler Eichstätt veranstalten ein „Christbaum loben für den guten Zweck“ in ihrem Trachtenheim.

Mit Weihnachtsbasar, Gewinnspiel und Christbaumversteigerung!

Alle Einnahmen gehen an die Palliativ-Station Eichstätt sowie an die „offenen Hilfen“ des Landkreises Eichstätt.

Und wer den Christbaum lobt, bekommt einen Schnaps!

14. November 2022 · Kommentare deaktiviert für Seminar für Brauchtumsbäckerei im kirchlichen Jahreskreis am letzten Wochenende. · Kategorien: Brauchtum, Donaugau

Viel zu tun, gab`s im Seminar zur Brauchtumsbäckerei im Trachtenkulturzentrum Holzhausen.

Weiterlesen »

08. November 2022 · Kommentare deaktiviert für Ehrungen für verdiente Trachtler · Kategorien: Donaugau

Für Ihre langjährigen Tätigkeiten im Vereinsausschuss überreichten 1. Gauvorstand Rudi Dietz und 2. Gauvorstand Martin Rupprecht das Ehrenzeichen des Donaugau-Trachtenverbandes für 25 J. in Silber an Hubert Heilgemeir und Alfred Mattes jun. vom TV Grasheim und das goldene Ehrenzeichen für 40 J. an Georg Glaßner vom TV Gungolding mit einem herzlichen  „Vergelts Gott“ für Ihre Treue und ihr Engagement für unsere Trachtensache!

v.l.n.r. Martin Rupprecht, Hubert Heilgemeir, Alfred Mattes jun., Rudi Dietz

08. November 2022 · Kommentare deaktiviert für Die neue Führung des Donaugaus · Kategorien: Donaugau

sitzend v.l. Sabrina Hegenauer, TV Pfaffenhofen, Franziska Straus, TV Kipfenberg

stehend v.l. Rudi Dietz, TV Mailing-Feldkirchen, Markus Rennich, TV Lenting

08. November 2022 · Kommentare deaktiviert für Donaugau-Trachtenverband gibt sich moderne Führungsstruktur – Jahresversammlung der Trachtler in Manching · Kategorien: Donaugau

Die Verbandsarbeit ist auch für den Donaugau in den letzten Jahren immer umfangreicher und vielfältiger geworden. Auf der Jahresversammlung wurde nun von den Mitgliedern eine Umstrukturierung der Vorstandschaft beschlossen. Zukünftig wird ein Team aus gleichberechtigten und jeweils einzelvertretungsberechtigten Mitgliedern den Verband führen. Damit verteilen sich die Aufgaben auf mehrere Schultern und es kann wesentlich flexibler agiert werden. Die Zuständigkeiten werden über die Geschäftsordnung geregelt. Ein moderner Ansatz also wie er auch in der freien Wirtschaft immer häufiger zu finden ist. „Damit sind wir für die zukünftigen Aufgaben, die sicher nicht weniger oder einfacher werden, gut aufgestellt“, sagte der bisherige 1. Gauvorsitzende Rudi Dietz, der auch im neuen Führungsteam wieder dabei ist.

Weiterlesen »